Die Türkei widerspricht dem Europäischen Gerichtshof

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoğlu hat im Namen der türkischen Regierung erklärt, den Richterspruch des Europäischen Gerichtshofs in Bezug auf Entschädigungszahlungen an Südzypern nicht anzuerkennen. Davutoğlu erklärte, dass die Türkei die Klagepartei, also die Republik Zypern, nicht als Staat anerkenne und damit auch nicht als Rechtspartner. Zudem kritisierte der Außenminister den Zeitpunkt der Entscheidung. Die […]

Südzyprer für Föderation und gegen Annan-Plan

Im Frühjahr 2004 scheiterte die Wiedervereinigung der Insel Zypern am „Nein“ der Zyperngriechen zum Friedensplan der Vereinten Nationen. Damals lehnten 75% der griechischen Zyprer beim Volksentscheid in Südzypern den nach dem UN-Generalsekretär Kofi Annan benannten Plan ab. In der Türkischen Republik Nordzypern hingegen stimmten am 24. April 2004 65% der türkischen Zyprer für die Vereinigung […]

Nordzyperns Präsident zu Gesprächen beim UN-Chef

Der Präsident der Türkischen Republik Nordzypern, Derviş Eroğlu, ist zu Gesprächen nach New York gereist. Er kam dort mit dem Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-moon, zusammen. Inhalt war die zyperntürkische Sichtweise in der Zypernfrage. Zudem traf das Staatsoberhaupt den Vorsitzenden des „Rats für auswärtige Beziehungen“, Richard Haass. Vor seiner Abreise nach New York betonte […]

Unterhändler von Nordzypern in Russland

Der von der Regierung und dem Präsidenten beauftragte nordzyprische Unterhändler für die Verhandlungen zur Überwindung der zyprischen Zweiteilung, Kudret Özersay, befand sich vergangene Woche zu Gesprächen in Moskau. Er betonte, dass die Zypernfrage eine Angelegenheit der Vereinten Nationen sei und daher Russland als Veto-Macht im Weltsicherheitsrat eine wesentliche Rolle spiele. Man konnte von Seiten der […]

UNFICYP – 50 Jahre Blauhelme in Zypern

Nach zyperngriechischer Lesart ist die Insel Zypern heute geteilt, weil im Sommer 1974 türkische Gruppen den Norden der Insel überfielen und 3355 Quadratkilometer Land ‚okkupierten‘. Die Staatenfamilie und die Vereinten Nationen folgten dieser Sichtweise weitgehend. Die geographische Zweiteilung Zyperns geht tatsächlich auf dieses Datum zurück, wobei der Auslöser auch hier nicht Expansionsabsichten Ankaras waren, sondern […]

Erinnerungen an Nordzyperns Gründer Rauf Denktaş

Am 13. Januar jährt sich zum zweiten Mal der Todestag des Staatsgründers der Türkischen Republik Nordzypern, Rauf Raif Denktaş. Dieser war 87-jährig im Januar 2012 gestorben. Denktaş gilt den türkischen Zyprern als Vorbild, da er sich im Laufe seiner politischen Karriere dauerhaft für die weitreichende Eigenständigkeit seines Volkes eingesetzt hatte. Der Mann, dessen große Leidenschaft […]