Europaminister der Türkei bezeichnet Zyperns Teilung als Scham

Der sogenannte EU-Minister der Türkei, Volkan Bozkır, hat die Teilung der Insel Zypern als eine „Sache des Schams“ bezeichnet. Für seine Äußerungen und seinen Vergleich zwischen Berlin und Nikosia erntete der Chefunterhändler Ankaras mit der Europäischen Union sowohl in der Türkei als auch in der Türkischen Republik Nordzypern scharfe Kritik. Während seines Besuchs im Inselnorden […]

Britischer Ex-Außenminister Straw: Zyperns Teilung anerkennen!

Der ehemalige britische Außenminister Jack Straw hat in einem Interview gesagt, man müsse die Teilung Zyperns als Realität anerkennen. Eine Zweistaatenlösung könne auch dabei helfen, eine Annäherung zwischen den beiden zyprischen Volksgruppen zu forcieren. Laut Berichten des staatlichen Rundfunks BRT betonte Straw, dass sicherlich eine bizonale und bikommunale Lösung die beste für die Insel wäre, […]

32 Jahre Türkische Republik Nordzypern

Die Türkische Republik Nordzypern beging am gestrigen 15. November den 31. Nationalfeiertag. Überall im Norden der Insel wird an die Proklamation des unabhängigen Staates im Inselnorden 1983 erinnert. Zahlreiche Gäste aus dem Ausland nehmen an den Feierlichkeiten teil. Unter anderem wird im Rahmen der Festlichkeiten auch an Staatsgründer Rauf Denktaş erinnert, der 2012 verstarb. Ihm […]

Griechische Zyprer zufrieden über Verhandlungsabbruch

Vor wenigen Wochen hat der südzyprische Präsident Anastasiades den Verhandlungstisch vorerst verlassen. Ein in Südzypern ansässiges Forschungs- und Beratungsunternehmen hat 650 griechische Zyprer telefonisch über diese Entscheidung ihres Staatsoberhauptes befragt. Demnach gaben 80% der befragten Zyperngriechen an, zufrieden über das Aussetzen der Gespräche zur Lösung der Zypernfrage zu sein. Lediglich 13% der Umfrageteilnehmer zeigten sich […]

Zypern: Griechische Seite verlässt die Verhandlungen

Der zyperngriechische Präsident Nikos Anastasiades hat die Zyperngespräche verlassen. Begründet wurde der Schritt mit einer angeblichen Provokation der Türkei. Diese erkenne eine exklusive Wirtschaftszone des Inselsüdens nicht an. Tatsache ist, dass vor Zypern erhebliche Erdgasvorräte vermutet werden, die die Inselgriechen im Süden für sich alleine beanspruchen. Der türkischsprachige Inselnorden lehnt dies vehement ab. Die Vorräte […]

Zypern: Staatsbegräbnis für Opfer des Taşkent-Massakers

Genau 40 Jahre nach dem Taşkent-Massaker wurden 34 der insgesamt 83 Opfer beerdigt. Mit einem Staatsbegräbnis wurden die sterblichen Überreste der am 15. August 1974 durch griechisch-zyprische Milizen aus den Dörfern Taşkent, Terazi und Tatlısu entführten und ermordeten türkischen Zyprer im neu errichteten Taşkent-Märtyrer-Friedhof bestattet. Die Zeremonie, an der die gesamte Staatsführung der Türkischen Republik […]