Erzbischof von Zypern lehnt türkisches Geld ab

Der Vorsitzende des Präsidiums für Religionsangelegenheiten, Talip Atalay, hat Stellung zu den umstrittenen Aussagen des Erzbischofs von Zypern, Chrysostomos II., bezogen. Nach Angaben des nordzyprischen Rundfunks BRT hat das Oberhaupt der zyprisch-orthodoxen Kirche die Restaurierung des Apostel-Andreas-Klosters auf der Halbinsel Karpaz abgelehnt, wenn diese durch türkisch-zyprische Geldmittel finanziert würde. In einem Bericht des BRT heißt […]

Süden Zyperns will durch Einäscherungen sparen

Die Regierung in Südzypern hat im Parlament einen Gesetzesentwurf vorgestellt, welcher die Feuerbestattung im Inselsüden im gesetzlichen Rahmen erlauben soll. In Zeiten der Finanzkrise könnte die Einäscherung von Verstorbenen den Hinterbliebenen finanzielle Vorteile bieten, denn laut Phileleftheros soll zukünftig eine Feuerbestattung lediglich 500 Euro kosten, während eine traditionelle Erdbestattung mehrere tausend Euro beansprucht. Phileleftheros zufolge […]

Zyperns Erzbischof nennt Türken „nichtsnutzig“

In der Vergangenheit hat der Erzbischof von Zypern, Chrysostomos II. (geb. Hēródotos Dēmētríou), durch seine vorurteilsbehafteten und verschwörerischen Behauptungen über die zyprischen Türken und die Türkei von sich sprechen lassen. Trotzdem sorgte seine neueste Entgleisung in der Türkischen Republik Nordzypern für große Empörung. In einem Interview mit einem Journalisten der griechischsprachigen Zeitung Politis hat das […]

Schwedischer Bischof trifft Zyperns Obermufti

Sven-Bernhard Fast hat als erster ausländischer geistlicher Würdenträger den Präsidenten für Religionsangelegenheiten der Türkischen Republik Nordzypern in seinem Amtssitz besucht. Fast ist als Bischof von Visby das Oberhaupt eines der dreizehn Diözesen der schwedischen Kirche und verantwortlich für die Provinz Gotlands län und die im Ausland lebenden Schweden. Begleitet wurde der Bischof von seiner Ehefrau […]

Erzbischof warnt vor Türkisierung

In einem Interview mit der südzyprischen Zeitung Phileleftheros hat der Erzbischof der Insel Zypern erklärt, dass er in Zusammenarbeit mit der Opposition die Einigung auf eine nationale Linie gegen eine „Türkisierung Zyperns“ anstrebe. In den letzten Monaten sei Chrysostomos II. mit dem Chef der Demokratischen Versammlung (DISY), Nikos Anastasiades, zusammengekommen und werde sich laut eigener […]

Imame in Nordzypern drohen mit Arbeitskampf

Die Gewerkschaft der Religionsbeauftragten (Din-Gör-Sen) hat die Öffentlichkeit auf die Probleme der Imame in der Türkischen Republik Nordzypern aufmerksam gemacht und die Modernisierung des Gesetzes für das Amt für Religionsangelegenheiten gefordert. „Im Falle der Nichteinleitung von Arbeiten zur Problemlösung wird im Rahmen der Gesetze der Arbeitskampf eingeleitet“, heißt es in der schriftlichen Presseerklärung von Din-Gör-Sen. […]